Komödie
in 4 Akten
von
Peter Landstorfer

Inhalt:

„Schlimm is, wenn ma so bläd is, dass ma koa eigene Meinung hat, no schlimmer is, wenn ma a eigene Meinung hat, aber so bläd is, dass ma sichs net sagn traut!“

Das Stück spielt im alt-ehrwürdigen „Friedrich Schiller Theater“, das von der Witwe des ehemaligen Direktors Professor Schnürboden als „Maestra della Theatra“ patriarchisch weitergeführt wird. Doch das Ensemble hat die Schnauze voll von den Klassikern auf dem Spielplan. Man will einmal etwas anderes, was Neues spielen. Da kommt es gerade recht, dass Balthum Krempler mit seinem selbstverfassten Stück fertig ist. Doch kann ein „Krempler“ gegen Klassiker wie „Schiller“, „Goethe“ oder „Shakespeare“ bei der verbohrten Direktorin bestehen?

Darsteller und Fotos

Übersicht der Stücke